About me

Gérard
Philippart

Geboren 1952 in Luxemburg-Stadt. Primarschule und Sekundarschule im Süden Luxemburgs, Stahlindustriegegend. 1974 Ausbildung zum Hoch- und Tiefbauingenieur in der Fach-hochschule Luxemburg-Stadt. 1977 Aufenthalt in der Schweiz zur Weiterbildung im Bau von Bewässerungsanlagen. 1978 bis 1980 Bauleitung von Bewässerungsanlagen für Sportfelder in Saudiarabien. 1982 Niederlassung in der Schweiz, in Rothrist. Weiterhin tätig als Bauingenieur für Aussensportanlagen, Strassenbau und Tiefbau. Seit 2006 Oberstufenlehrer für Bildnerisches Gestalten und Werken.

Grundkenntnisse des Malens und Zeichnens erlernt in der Sekundarschule bei Foni Tyssen (ein im Raume Luxemburg bekannter Surrealist). Kenntnisse in Anatomie und Perspektive autodidaktisch erlernt, technisches Zeichnen erlernt an der Ingenieurschule Luxemburg, CAD-zeichnen autodidactisch erlernt. 1974 bis 1977 diverse Kurse an der Europäischen Sommerakademie in Luxemburg - Radierung bei Prof. Erich Krämer - Lithograpgie bei Dieter Sommer. 1998 bis 2002 Lithographie im M-Arthaus Suhr bei Peter Hammer.

Ausstellungen - Exhibitions - Expositions

1972 bis 177 regelmässige Teilnahme an luxemburger Gemeinschaftsaustellungen
- Salon des Arts et Loisirs, Esch Alzette - LU
- Biénnale de la Peinture et sculpture des jeunes, Esch Alzette
- Arts vivants, Differdange - LU
- Europäische Sommerakademie Luxemburg - LU
1976 Galerie "la Chapelle", Mondorf les Bains - LU
1973 Zweiter Preis, Salon des Arts et Loisirs, Esch-Alzette - LU
1975 Erster Pries, Saon des Arts et Loisirs, Esch-Alzette - LU
1975 - 1977 Ankauf diverser Graphiken durch die Bibliotèque nationale de Luxembourg - LU
1993 bis 2003 Teilnahme an der Mitgliederaustellung des Vereins Kunst im alten Schützenhaus, Zofingen - CH
2001Einzelausstellung im " Kunst und Kultur in der alten Spinnerei ", Rothrist - CH


Born 1952 in Luxemburg-city, primery school and college in South-luxemburg, steelindustry region. 1974 civil engineering school in Luxemburg-city. 1977 specialisation in the construction of irrigations for sportsfields in Switzerland. 1978 - 1980 construction supervision of natural turf sportsfields in the middle-east. Since 1982 living in Rothrist, Switzerland, working as a civil engineer for sportsfields and road constructions.

Acquired basic knowledge in drawing and painting in college by Foni Tyssen ( well known surrealist painter in Luxemburg). Autodidactic studies in anatomy and perspective drawing, learned techical drawing at the engineering school in Luxemburg, learned CAD drawing autodidactic. 1974 - 1977 courses in graphics at the Luxemburg summer academy, copperprinting at prof Erich Krämer - lithographie at Dieter Sommer. 1982 - 2003 Lithographie at the M-Arthouse in Suhr, workshop Peter Hammer.